Unsere Geschichte

Mit einem tragischen Autounfall beginnt unsere Geschichte: In noch jungen Jahren widerfährt Christian Wilhelm ein folgenschwerer Unfall.

Nach unzähligen Monaten Therapie und Klinikaufenthalt begibt er sich auf die Suche nach einem Gerät, welches sowohl seine schmerzenden Gelenke langfristig stärkt, seine Muskulatur aufbaut und zugleich entspannt. Die Vibrationstherapie begeistert ihn, entspricht aber noch immer nicht seiner Idealvorstellung einer schonenden und wohldosierten Bewegungstherapie.

Nur zwei Monate später steht der erste Entwurf des wellengang Boards vor ihm. Aber es dauert noch einmal  eineinhalb Jahre, bis der endgültige "wellengang" sämtlichen Ansprüchen Wilhelms genügt.

 

Christian Wilhelm, Mechaniker & Innovator
Christian Wilhelm, Mechaniker & Innovator

Zusammen mit Orthopäden und Professoren wird die schonende, aber äußerst effektive Schwingungs-Technologie entwickelt. Eine auf einer flexiblen Mittelachse befestigte Trainingsplatte sorgt durch Stahlfedern für eine vertikale Wipp-Bewegung. Dieser wird eine seitliche Auslenkung entgegengesetzt, welche für eine sanfte Richtungsumkehr der Plattform sorgt. Mit dieser patentierten "Advanced Multipending Technology" (AMT) erzielte Christian Wilhelm herausragende Ergebnisse und machte es sich fortan zur Aufgabe, seine vielversprechende Bewegungstherapie mit möglichst vielen Menschen zu teilen. Seine Schwingungs-Technologie bekannt zu machen, ist tagtäglich unsere Aufgabe hier bei motosana.